Nürnberger Bäder lockern Corona-Regeln: Öffnungszeiten werden erweitert

Die Corona-Regeln in den Nürnberger Bädern werden gelockert. So entfallen ab heute die festgelegten Zeitfenster. Badegäste dürfen sich somit wieder auf durchgehende Öffnungszeiten in den städtischen Schwimmhallen freuen. Auch die Obergrenze der Besucherzahlen fällt weg. Tickets können auch wieder ganz normal an der Kasse gekauft werden. Trotzdem bleiben grundsätzliche Hygiene-Regelungen bestehen. So gilt am Eingang und in den Umkleiden weiterhin die Maskenpflicht. Auch ein 2G-Nachweis bleibt Vorrausetzung für einen Besuch in den Hallenbädern.