Nürnberger Ehekarussell sprudelt wieder

Das Ehekarussell in Nürnberg sprudelt wieder. Der Brunnen wurde in den vergangenen Monaten vom städtischen Hochbauamt repariert. Notwendig waren die Arbeiten, weil im Herbst letzten Jahres ein Wasserschaden alle elektrischen Schaltanlagen und Pumpen beschädigt hatte. Mit der neuen Technik kann jetzt circa 30 Prozent Energie eingespart werden. Außerdem wartet das Ehekarussell mit einer neuen Wasserfontäne in der Mitte auf. Die Kosten für die Reperaturarbeiten belaufen sich auf rund 70.000 Euro.