Nürnberger Flughafen vermeldet satbiles Wachstum

3,48 Millionen Passagiere wurden im vergangenen Jahr am Nürnberger Flughafen gezählt, das ist ein Plus von 2,9 Prozent im Vergleich zu 2015. Ein stabiles Wachstum, das laut Airport-Chef Michael Hupe darauf zurückzuführen ist, dass es mehr Verbindungen nach Südosteuropa, in den westlichen Mittelmeerraum und nach Großbritannien gibt. Durch weitere neue Ziele – unter anderem in Italien und auf der iberischen Halbinsel – soll dieser positive Trend auch heuer fortgesetzt werden.