Nürnberger Hauptmarkt als neues Radlerparadies?

Märkte, Events und Sehenswürdigkeiten: der Nürnberger Hauptmarkt ist das Herzstück der Stadt. Sommer wie Winter ist er ein Magnet für Touristen und Einheimische gleichermaßen und die sind nicht nur zu Fuß unterwegs. Pro Tag fahren rund 1800 Radfahrer über den Hauptmarkt und das illegal! Denn wie in vielen Teilen der Altstadt ist auch hier eine Fußgängerzone ausgeschildert. Radfahrer müssen in der Zeit von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr absteigen und schieben. Das soll sich aber bald ändern…