Nürnberger Initiative will historische Grabtafeln retten

Nürnberger Bürger wollen wertvolle und historische Grabtafeln retten. Mehrfach wurden beim St. Johannis- und St. Rochusfriedhof wertvolle Grabtafeln zerstört oder gestohlen. Um diese historischen Epitaphien sichern zu können, gründete sich jetzt eine Initiative – die Nürnberger Epitaphien Stiftung. Durch Geldspenden will diese die Tafeln erhalten. Seit über 500 Jahren wird die Tradition der Epitaphien an den Friedhöfen geführt. Heuer wurden sie in die Bayerische Landesliste für Immaterielles Kulturerbe eingetragen.