Nürnberger Kriminalgeschichte: Die Lochgefängnisse

Das Mittelalter war eine spannende aber zugleich auch sehr grausame Zeit. Wer damals zum Beispiel eines Verbrechens beschuldigt und überführt wurde, der hatte wirklich nichts mehr zu lachen. Die Haftbedingungen waren mehr als grausam. Spuren davon gibt es bis heute noch in Nürnberg zu sehen. Mitten in der Stadt, in den Lochgefängnissen unter dem alten Rathaus. Wir haben uns mit Geschichtesxpertin Lena Prechsl in den alten Zellen umgeschaut.