Nürnberger Reichsparteitagsgelände: So empfinden es die Besucher

Das Nürnberger Reichsparteitagsgelände ist für die meisten Besucher von hohem historischen und politischen Interesse aber auch ein Erholungsgebiet. Das ist eines von vielen Ergebnissen einer Besucherbefragung, die heute durch Kulturreferentin Julia Lehner vorgestellt wurde. So wurden im vergagenen Jahr erstmals Besucher des Geländes befragt – insgesamt rund 1.600 Personen. Und das zum Beispiel auch zur Nutzung des Geländes. Durch die Befragung erhofft man sich jetzt Impulse für eine weitere Gestaltung des Areals.