Nürnberger Stadtrat spricht sich gegen ICE Werk in Altenfurth/Fischbach aus

Die Diskussionen um einen geeigneten Standort für das geplante ICE Werk der Deutschen Bahn gehen in eine neue Runde. Jetzt hat sich auch der Nürnberger Stadtrat klar gegen den Standort Altenfurt/Fischbach ausgesprochen. Er fordert die bayerische Staatsregierung auf, keine Flächen dieses Gebiets an die Deutsche Bahn zu verkaufen. Als Grund wird die Nähe zum Wohngebiet genannt, außerdem wolle man die 35.000 Quadratmeter Waldfläche nicht roden. Nach wie vor sei die Stadt Nürnberg trotzdem auf der Suche nach einem geeigneten Standort, damit die Region von den rund 500 neuen Arbeitsplätzen profitieren kann.