Nürnberger Surferwelle soll im Frühjahr starten

Die Nürnberger Surferwelle soll noch im Frühjahr starten. Läuft alles nach Plan können die ersten Vereinsmitglieder Ende Mai die bis zu 8 Meter breite stehende Welle am Fuchsloch nutzen können. Für die sogenannte Dauerwelle wird ein Teil der Pegnitz mit Hilfe eines Wehrs aufgestaut und in den Kanal gelenkt. Knapp 500 Quadratmeter zusätzliche Wasserfläche entstehen dadurch. Neben der Surferwelle soll es auch eine Liegewiese und Begrünung geben. 2,4 Millionen Euro kostet das Projekt insgesamt.