Nürnberger Tiergarten präsentiert als erster deutscher Zoo eine eigene App

Der durchschnittliche Smartphone-Benutzer ruft knapp 40 verschiedene Apps pro Monat auf und verbringt drei Stunden pro Tag mit ihnen. Nachrichten, Fahrpläne, Dating, Musik – wir tragen quasi alles mit uns herum. Und ab sofort passt auch der Tiergarten in die Hosentasche. Virtuell versteht sich. Die reflexartige Frage „Tiergarten-App? Wer braucht denn sowas?“ ersparen wir uns an dieser Stelle.