Nürnberger Tierheim demnächst mit neuer Leitung

An der Spitze des Nürnberger Tierheims wird es Ende September einen Wechsel geben: Der Träger, der Vorstand des Tierschutzvereins Nürnberg-Fürth, hat der bisherigen Chefin Heike Weber gekündigt. Hintergrund sind unüberbrückbare Differenzen zwischen Weber und dem Vorstand. Als Nachfolgerin hat der Vorstand bereits Tierheim-Mitarbeiterin Tanja Schnabel vorgeschlagen. Sie war bereits kommissarische Leiterin des Tierheims in Abwesenheit Webers. Die hatte vor fünf Jahren, im Juli 2011 das Amt als Nachfolgerin des langjährigen Leiters Denny Baruch angetreten.