Nürnberger Vesperkirche startet wieder am Wochenende

Am Sonntag eröffnet die Vesperkirche in der Nürnberger Südstadt. Für den symbolischen Beitrag von nur einem Euro können Besucher im großen Kirchenraum der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche zu Mittag essen, abends ist dann ein Kulturprogramm geplant. Bis zum 25. Februar lädt die Gemeinde jeden Tag von 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr zum gemeinsamen Kaffeetrinken, Beratungsgesprächen und Gebeten ein. Das Sozialprojekt ist auf ihre ehrenamtlichen Mithelfer angewiesen, kleine Spenden sind gern gesehen.