Nürnberger Vesperkirche wieder geöffnet

Die Gustav-Adolf-Gedächtniskirche in Nürnberg ist gestern in eine neue Vesperkirchen-Saison gestartet. Sechs Wochen lang bekommt man dort nun wieder täglich Mittagsmahlzeiten für nur einen Euro. Neu ist in diesem Jahr, dass es dienstags fleischlose Gerichte geben wird. Zusätzlich können die Gäste verschiedene Serviceleistungen, wie einen Friseur, Bewerbungstraining oder Schafkopfkurse nutzen.Bis zum 22. Februar engagieren sich über 400 ehrenamtliche Mitarbeiter in der Vesperkirche Nürnberg.