Nürnberger Wahrzeichen muss dran glauben: Stadtmauer bekommt Turm

Die Nürnberger Rostbratwurst hat dieses Jahr ihr eigenes Museum bekommen, jetzt ist ein weiteres Nürnberger Wahrzeichen dran: Die Stadtmauer. Bis zum Jahr 2024 soll am Marientorzwinger ein 9 Meter hoher Turm im modernen Stil aufgebaut werden. Das Original ist im zweiten Weltkrieg zerstört wordenAußerdem ist geplant, das gesamte Gelände als öffentliche Grünanlage zu nutzen. Für das Projekt sind rund 3 Millionen Euro veranschlagt.