NürnbergMesse verschiebt Bau des Convention Centers

Die Nürnberg Messe verschiebt den Bau des Convention Centers um mehrere Jahre. Mit dem 200 Millionen-Euro-Projekt sollte eigentlich Anfang 2021 gestartet werden. Jetzt wird der Bau aber wegen der Corona Krise auf frühestens Februar 2024 verschoben. Diese Maßnahme soll zuallererst die Liquidität der Messe sichern. Die Branche wurde von dem Virus besonders hart getroffen. Schon jetzt wird ein Verlust von 70 Millionen Euro verzeichnet.