Oberpostdirektion am Rathenauplatz wird saniert

Die ehemalige Oberpostdirektion am Rathenauplatz wird jetzt von der Fürther Immobiliengruppe P&P saniert. Das Unternehmen hatte den etwa 15 000 qm großen Bau für mehr als 30 Millionen erworben. Nun will P&P zwischen 80 und 100 Millionen investieren, um den Komplex aus dem Jahr 1969 baulich aufzuwerten. In Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg soll dann ein Nutzungsmix aus Wohnen und Gewerbeflächen entstehen.