Offiziell beschlossen: Zeppelintribüne und Zeppelinfeld bleiben erhalten

Jetzt ist es offiziell beschlossen: Zeppelintribüne und -feld werden in ihrem heutigen Zustand erhalten bleiben. Am Samstag haben Bund und Land ihre finanzielle Beteiligung zugesichert. Außerdem gibt es schon erste Pläne für die künftige Nutzung des Nazi-Gemäuers. Seit Jahren zerfällt der Bau immer mehr. Oberbürgermeister Ulrich Maly sieht auch ganz klar die Aufgabe bei Nürnberg solche Erinnerungsorte zu erhalten. Schließlich ist die Noris die Stadt der Reichsparteitage. Einen Titel auf den man gar nicht stolz sein kann.