Operninterim: Planungen schreiten voran

Während das Opernhaus saniert wird, braucht es einen Standort als Interimsquartier. Und der sorgt nach wie vor für Diskussionsstoff. Im Vorfeld wurde um Finanzen und Machbarkeit gerungen, jetzt ist mit der Kongresshalle ein Standort gefunden. Zumindest für Backstage und Technik. Wo die Musik zu hören, wo der genaue Standort des eigentlichen Opernhauses sein wird, ist aber noch unklar. Mit diesem Thema beschäftigen sich jetzt 8 namhafte, lokale und internationale Architekturbüros.