Osterferien beginnen: Stau erwartet

Morgen beginnen die Osterferien und dementsprechend voll wird es auf den Straßen. Laut dem ADAC sind die möglichen Stauknotenpunkte in Nordbayern vor allem die A3, A6, A7 und A9. Um Nürnberg herum muss man sich vor allem beim Kreuz Fürth/Erlangen und auf der A9 bei Allersberg gedulden. Dabei spielen nicht nur die Urlauber, sondern auch die Baustellen eine Rolle. Weiterhin empfiehlt der ADAC, nicht direkt am ersten Ferienwochende zu fahren und die Reise sorgfältig zu planen – vor allem mit Alternativrouten