O’zapft is: Die ersten Stunden der Erlanger Bergkirchweih

Seit 264 Jahren gibt es nun die Erlanger Bergkirchweih. Und selten gab es im Vorfeld so viel Unruhe. Grund dafür war das Abholzen der Bäume auf dem Kirchweihgelände. Trotz zahlreicher Proteste war diese Aktion nicht zu vermeiden. Der Stimmung beim gestrigen Auftakt hat dies dann am Ende auch keinen Abbruch getan. Cathrin Kuhl hat sich ins Getümmel gestürzt und fasst für uns die ersten Stunden der Erlanger Bergkirchweih zusammen. Eines kann man jetzt schon sagen. Der Kollegin hat es richtig Spaß gemacht.