Parkgebühren in der Region könnten deutlich erhöht werden!

Das Parken in Nürnberg, Fürth und Erlangen könnte zukünftig teurer werden. Aktuell belaufen sich die Kosten in Teilen der Nürnberger Innenstadt auf 1 Euro 30 pro halbe Stunde – und erreichen damit die angesetzte Höchstgrenze in Bayern. Die Grünen fordern jetzt, diese Grenze aufzuheben, so dass die Kommunen selbst die Parkgebühren festlegen können. Für die Stadt Nürnberg wäre das von Vorteil, weil so ein Teil der Kosten für das angedachte 365 Euro Ticket gedeckt werden könnten. Auch in Erlangen und Fürth sollen die Parkgebühren steigen, damit der ÖPNV finanziert wird.