Paukenschlag beim Club! Der 1. FC Nürnberg trennt sich von Andreas Bornemann und Michael Köllner

Lange tagte der Aufsichtsrat, heute Nacht um kurz nach 24 Uhr kam dann die Meldung: Der 1. FC Nürnbegr trennt sich von Sportvorstand Andreas Bornemann. Die Beurlaubung bedeutet gleichzeitig, dass auch Chef-Trainer Michael Köllner seine Sachen packen muss. Eine Entscheidung, die sich schon seit Sonntag anbahnte. Heute erklärte der Aufsichtsratsvorsitzend Dr. Thomas Grethlein der Presse, wieso es zu diesem drastischen Schritt kommen musste.