„Pay what you want“ im Museum Industriekultur

Das Nürnberger Museum Industriekultur startet in den Sommerferien eine besondere Aktion! Vom 31. Juli bis zum 10. September bestimmen Besucher selbst, wie viel sie für den Rundgang durch das Haus bezahlen wollen. Der eigentliche Eintritt entfällt. Mit dem „Pay what you want“-Modell sollen in der eher ruhigen Ferienzeit Interessierte ins Museum gelockt werden – gerne auch Menschen, die nicht zu den klassischen Besuchern zählen. Diese Aktion verbinden die Verantwortlichen mit einer Umfrage, in der es um das Verbesserungspotenzial des Hauses geht.