Personalmangel: Bäder in der Region suchen noch Bademeister

Am Wochenende hat die Hitzewelle Mittelfranken erreicht und viele Menschen lockt es ins Freibad. Das Problem: bei den Bädern fehlt Personal! In Nürnberg sind, laut dem Werkleiter Nürnberg Bad, sechs Bademeisterstellen unbesetzt, noch mehr bei den Badeaufsichten. Da sind es sogar zehn Stellen. Das Bad sucht jetzt Freiwillige, die Lust auf den Job haben. Zwischen dem Hallenbad Nordostbad und dem Freibad Naturgarten wechselt ein Team momentan je nach Wetterlage. In Langenzenn ist die Badesaison sogar schon ins Wasser gefallen. Aufgrund von fehlenden Badeaufsichten hat das Naturbad dort geschlossen.