Pfiat di, Leo! Pföderl und Segal verlassen die Tiger tränenreich

Nürnbergs Eishockeyspieler sind deutscher Meister! Ja richtig gehört! Allerdings nicht die DEL-Profis. Sondern das Nachwuchsteam, der EHC 80! Da gratulieren wir herzlich! Die „alten“ Tiger haben sich dagegen am Samstag in die Sommerpause verabschiedet. Am Tucherhof am Marienbergpark. Mit 600 Fans wurde trotz dieser Seuchensaison nochmal gefeiert. Und es wurde vor allem emotional. Einige Spieler verlassen den Verein für immer. Das sorgte natürlich für Tränen und große Gefühle.