Pilotprojekt für Flaschensammler: Die digitale Pfandtonne

Für die einen ist es Abfall, nur wenige Cents wert, für Andere eine wichtige Einnahmequelle: Pfandflaschen finanzieren Sammlern in ganz Deutschland den Lebensunterhalt. Dafür laufen sie oft stundenlang Mülleimer in der ganzen Stadt ab, wühlen im Abfall auf der Suche nach Leergut.  In Nürnberg läuft aktuell ein Pilotprojekt an, das das Flaschensammeln für Notbedürftige noch lohnender machen soll – und zwar durch Unterstützung von digitaler Technik.