Pilotprojekt „Schlaganfallhelfer“ des Rotary Club Ansbach

Alle zwei Minuten erleidet ein Mensch in Deutschland einen Schlaganfall. Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Während die Akutversorgung sehr gut aufgestellt ist, weist die Langzeitnachsorge in Deutschland erhebliche Defizite auf. Der Rotary Club Ansbach hat deshalb das Pilotprojekt „Schlaganfallhelfer“ ins Leben gerufen. Im Kern sollen Ehrenamtliche geschult werden, um in der ambulanten Langzeitnachsorge sowohl Patienten als auch deren Angehörige gezielt zu unterstützen.