Pilotversuch Grüne Flächen in Nürnberg gescheitert

Keine grünen Warnflächen mehr in Nürnberg. Der Pilotversuch Autofahrer in Nürnberg, mit Grünzonen vor Straßenbahnen zu warnen, ist gescheitert. Im Sommer 2017 begann das Projekt mit dem Ziel die Unfallgefahr zu reduzieren. Vier besonders gefährdete Stellen in Nürnberg wurden dazu grün bemalt – Vorbild war hier die Stadt Zürich. Die erhoffte Wirkung blieb allerdings aus – Unfälle gab es trotzdem. Die VAG, das Baureferat der Stadt Nürnberg und der Servicebetrieb Öffentlicher Raum haben deswegen gemeinsam beschlossen die inzwischen verblassten grünen Markierungen nicht zu erneuern.