Plage? Die Kanadagans belagert Nürnbergs Grünanlagen

Sie sind circa 90 cm groß, wiegen um die 5 kg und stammen ursprünglich aus Nordamerika: Kanadagänse. Die beeindruckenden Tiere fühlen sich aber auch auf Nürnbergs Grünanlagen wohl. Anstatt das Naturidyll perfekt zu machen sorgen die Gänse dort aber für jede Menge Ärger: Sie bevölkern Strände und Liegewiesen, hinterlassen überall ihren Dreck, knabbern frisch angesäten Rasen an. Und als ob das alles nicht schon genug wäre haben Kanadagänse jüngst sogar eine ganze Gruppe Hortkinder samt Erzieherinnen von einem Spielplatz am Silbersee vertrieben. Aber was tun, gegen die Nürnberger Gänseplage?