Planänderung: Kein Hotel- und Kongresszentrum für Oberasbach

Das Oberasbacher Hotel-und Kongresszentrum, das auf dieser Fläche an der Bachstraße hätte entstehen sollen, wird nicht gebaut. Der maßgebliche Grund: Die auf dem Areal geplante Veranstaltungshalle für 800 bis 1200 Besucher hielt den Vorgaben für den Lärmschutz nicht stand. Vor allem die Zeit nach 22 Uhr wäre kritisch gewesen. Dann hätte die Masse der Besucher das Gelände nach Konzerten oder anderen Veranstaltungen verlassen und es wäre zu laut gewesen. Auch gab es durch eine Bürgerinitiative massiven Widerstand gegen das Bauprojekt. Was auf dem rund 60 000 qm großen Areal nun enstehen soll, ist unklar.