Planungen für Kongresshalle Nürnberg-Fürth

Im Hinblick auf die zukünftige Nutzung der Kongresshalle ist die Stadt Nürnberg jetzt einen Schritt weiter! Im Rahmen der Kulturhauptstadt-Bewerbung soll ein Teil des Bauwerks zu einem Laboratorium für Kunst und Kultur werden. Welcher Teil – das steht noch nicht fest. Eine von April bis Juni stattfindende Telefon-Umfrage hat nun aber schon einmal ergeben, welche Visionen die Szene für eine solches Laboratorium hat. Unter anderem wünschen sich die Kulturschaffenden Produktionsräume, Lager- und Depotflächen, aber auch multifunktionale Veranstaltungs- und Ausstellungsräume. Jetzt wird geprüft, welcher Teil Kongresshalle baulich am besten für das Projekt geeignet ist.