Planungen laufen: So soll das erste Uni-Gebäude auf dem neuen Campus der TU Nürnberg aussehen

Die Technische Universität Nürnberg hat gestern die Planungen für ihr erstes Gebäude vorgestellt. Dabei handelt es sich um das sogenannte Verfügungsgebäude. Neben der vielfältigen Nutzbarkeit soll es auch nachhaltig gebaut werden. So sollen beim Bau recycelter Beton verwendet und die Fassaden begrünt werden. Außerdem besteht die sechsstöckige Konstruktion aus Holz und braucht sehr wenig Energie. In dem Gebäude wird unter anderem die Verwaltung untergebracht.