Post-Mitarbeiter demonstrieren in Nürnberg

1000 Post-Angestellte zogen heute durch Nürnberg. Damit bleibt ein Großteil der Briefkästen in der Region auch weiterhin leer. Um den Druck auf die Post zu erhöhen, hat die Gewerkschaft Verdi zu einem großen Demonstrationszug aufgerufen. Die Demonstranten kommen vor allem aus der Briefniederlassung in Nürnberg. Dort sind nach Verdi-Angaben rund 1250 Angestellte in den unbefristeten Arbeitskampf getreten. Seit drei Wochen befinden sich alle bayerischen Briefsortierzentren im Warnstreik, mittlerweile sei die Postzustellung in Bayern fast zum Erliegen gekommen. Nur noch jede fünfte Postsendung erreicht derzeit ihren Empfänger.