Poststreik weitet sich aus

Pakete und Briefe bleiben weiterhin liegen! Immer mehr der mittelfränkischen Verteilzentren ziehen im Post-Streik nach. Jetzt sind auch Zirndorf, Heroldsberg und Dinkelsbühl dabei. Die liegengebliebenen Briefe gehen, laut der Gewerkschaft Verdi mittlerweile in die Millionenhöhe. Verdi kündigte an den unbefristeten Streik mit aller Härte weiterzuführen. Ziel sei es eine Bezahlung nach Tarif der Post für Paketboten durchzusetzen, die bislang nicht nach dem Haustarif bezahlt werden. Wann die Verhandlungen zwischen Post und Verdi fortgesetzt werden ist noch unklar.