Präsident, Ikone, Mythos: JFK-Ausstellung im Deutsch-Amerikanischen Institut Nürnberg

Er wäre letztes Jahr 100 Jahre alt geworden: John Fitzgerald Kennedy, besser bekannt als JFK. Der 35. Präsident der USA, ein innovativer und charismatischer Politiker der durch ein Attentat viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde. Um die Person JFK ranken sich seit dem zahlreiche Geschichten und Mythen. Einigen davon können Sie aktuell bei einer Ausstellung im Deutsch-Amerikanischen Institut Nürnberg auf den Grund gehen. 77 Fotografien zeigen John F. Kennedy nicht nur als Politiker, sondern auch ganz privat.