Prozess gegen LKA-Beamte geht nach 7 Monaten auf die Zielgerade

Der Prozess gegen sechs Polizisten des Landeskriminalamtes wegen Verstrickungen in illegale Machenschaften eines Motorradclubs geht langsam zu Ende. Nach monatelangen, detailreichen Verhandlungstagen vor dem Nürnberger Landgericht haben heute die Plädoyers der Staatsanwaltschaft begonnen. Die Anklagebehörde wirft den Beamten unter anderem Strafvereitelung im Amt, aber auch Diebstahl vor. Sie sollen einen V-Mann bei der Rockergruppe „Bandidos“ eingeschleust und deren kriminelle Aktivitäten gedeckt und unterstützt haben.