Prozessauftakt: Anklage wegen Körperverletzung und Raubes

Seit heute wird vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth gegen einen 49-Jährigen verhandelt. Der IT-Manager soll im November letzten Jahres 2 Prostituierte verletzt und beraubt haben.

Der Mann hatte zunächst eine Prostituierte in Nürnberg aufgesucht. Nachdem diese nicht auf spezielle Wünsche des Freiers einging, schlug der Mann sie und nahm ihr das Handy und Geld ab. Zwei Tage später raubte der Mann in Erlangen erneut eine Prostituierte aus und fügte ihr mehrere Verletzungen zu. Zu den Taten äußert sich der Angeklagte nicht. Der Prozess ist auf vier Verhandlungstage angesetzt. Das Urteil fällt voraussichtlich am 2. August.