Prozessbeginn: Wie starb Franz Gsell?

Mehr als zehn Jahre nach dem Tod von Franz Gsell soll nun vor Gericht sein Tod geklärt werden. Die mutmaßlichen Täter sollen im Januar 2003 in das Haus in Nürnberg Erlenstegen eingebrochen sein. Dabei erbeuteten sie 5000 Euro und wertvollen Schmuck. Außerdem sollen die 38 und 45 Jahre alten Täter den 76-Jährigen Gsell mehrmals geschlagen und anschließend gefesselt haben. Zwei Monate später starb er an seinen schweren Verletzungen.