Public Viewing: So schauten die Nürnberger Deutschlands erstes EM-Spiel

Bei der letzten Europameisterschaft 2016 ist Deutschland bis ins Halbfinale gekommen – und dann an Frankreich gescheitert. Bei der WM 2018 war schon nach der Gruppenphase Schluss. Bei der 0:1 EM-Auftaktpleite gestern war Gegner Frankreich einfach eine Nummer zu groß. Trotzdem will das Team an vergangene Erfolge anknüpfen. Trotz Corona konnte am Nürnberger Albrecht Dürer Airport ein Public Viewing stattfinden – und wir waren natürlich dabei.