Public Viewing zur Relegation – Lange Gesichter auf dem Hauptmarkt

Es hätte die ganz große Fußballparty im Herzen von Nürnberg werden sollen. 4200 Club Fans haben gestern Wind und Wetter getrotzt und das Spiel beim Public Viewing auf dem Hauptmarkt verfolgt. Der Veranstalter hatte zwar mit mehr als doppelt so vielen Zuschauern gerechnet. Trotzdem war die Stimmung gut – bis zum Schlusspfiff! Statt der großen Aufstiegsparty und einem Autocorso durch die Stadt wurden nach dem Spiel Tränen getrocknet und nach Ursachen gesucht.