Radentscheid Nürnberg: Forderungen im “Masterplan für nachhaltige Mobilität” umgesetzt

26 000 Unterschriften haben sie gesammelt, die Initiatoren des Radentscheids Nürnberg. Ursprünglich wollten die Verantwortlichen ein Bürgerentscheid erreichen – das ist jetzt aber vom Tisch. Nach – wie es heißt – langen und intensiven Diskussionen hat der Stadtrat heute einen “Masterplan für nachhaltige Mobilität” verabschiedet. Dabei wurden auch die Forderungen des Radentscheids berücksichtigt.  

Anmerkung: Im Beitrag ist die Rede von einer Reduzierung des Autoverkehrs um 7 Prozent. Das ist falsch. Richtigerweise handelt es sich um eine Senkung um circa. 18 Prozent.