Radfahrerin in Erlangen schwer verletzt

Gestern hat sich in Erlangen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Im Kreuzungsbereich der Werner-von-Siemens-Straße ignorierte ein Radfahrer laut Zeugenaussagen eine rote Ampel. Daraufhin kollidierte er mit einem PKW. Der 33-jährige Radfahrer musste mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 62-jahre alte Fahrer des VW blieb unverletzt.