Rathausbeleuchtung in Fürth funktioniert wieder

Das Fürther Rathaus strahlt wieder! Pünktlich zum Start der Michaelis-Kirchweih übernächsten Samstag funktioniert die Beleuchtungsanlage lückenlos. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Problemen. Jetzt wurden 500 Meter Kabel und 2000 Glühbirnen ausgetauscht. Kostenpunkt: 100.000 Euro. Der Testlauf am Donnerstagabend verlief ohne Probleme. Nach Sonnenuntergang kann also wieder die beleuchtete Silhouette des Rathauses bewundert werden.