Rauchgasentwicklung in Schwabach: Keine Verletzten

Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei gestern Abend in Schwabach! In einem Galvanik-Betrieb, der im Gewerbegebiet Falbenholz angesiedelt ist, wurde der Brandmelder ausgelöst. Infolgedessen wurde die Absauganlage abgeschaltet und es kam zu einer Rauchgas-Entwicklung. Vorsorglich wurde das Gebiet weiträumig abgesperrt – so lange, bis der Gefahrgut-Trupp Entwarnung gab. Laut Messungen entstanden keine giftigen Dämpfe. Keiner der anwesenden Arbeiter wurde verletzt – es entstand auch kein Sachschaden. Die Schwabacher Bevölkerung war zu keiner Zeit gefährdet, so die Polizei.