Raus aus dem Theater: Mummpitz spielt auf Aktivspielplatz

Gute 2 Wochen ist es jetzt her, dass die ersten Theater in Bayern ihre Säle wieder öffnen durften. Die Schockstarre des Shutdowns: Endlich ist sie vorbei. Aber nicht für alle, denn die Auflagen sind für viele noch zu groß. So auch für das Theater Mummpitz in Nürnberg, das erst ab Herbst wieder mit einem richtigen Spielbetrieb an den Start gehen will. Bis da ist es aber noch lange hin, zu lange für die Schauspieler, deren Sehnsucht nach Puplikum wächst und wächst. Deswegen haben sich die Kulturschaffenden jetzt was einfallen lassen. Kollegin Cathrin Kuhl war gestern mal drin im Theater Mummpitz – und ganz schnell wieder draussen. Vorhang auf für ein innovatives Konzept.