Reaktionen zu Testpflicht von Kita-Kindern

Wer ein KitaKind Zuhause hat, der weiß: morgens kann es stressig werden. Frühstücken, Brote schmieren, Tasche packen und seit gestern ist klar: auch noch einen Corona Test machen – verpflichtend. Das hat das Kabinett am Dienstag so entschieden. Drei Mal in der Woche müssen alle Kinder ab dem ersten Geburtstag getestet werden. Los gehts ab dem 10. Januar. Aber wie gehen Kindertagesstätten damit um? Wie wird das Testen kontrolliert? Und wie gehts den Kindern damit? Das hat Carolin Scholz in der Seepferdchengruppe im Kindergarten St. Lioba in Nürnberg nachgefragt.