Rebhühner mit Schwarzbrotfüllung und Gemüse

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es Rebhühner mit Schwarzbrotfüllung und Gemüse. Das Rezept finden Sie hier, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Rebhühner mit Schwarzbrotfüllung und Gemüse

Rezept für zwei Personen:

  • 2 Rebhühner
  • 2 Eier
  • Tomaten
  • 1 Knoblauch, 1 Zwiebel
  • Tomatenmark
  • Babyfenchel
  • 300g Schwarzbrot
  • 200ml Milch
  • 6 Scheiben Bacon
  • Olivenöl, Salbei
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Für die Füllung schneiden Sie das Schwarzbrot in kleine Würfel und rösten dieses mit etwas Salz in reichlich Öl an. Danach die Zwiebeln würfeln und separat in Öl anbraten. Den Knoblauch hinzufügen.

Zwiebeln und Knoblauch mit der Milch ablöschen und kurz köcheln lassen. Danach über die Brotwürfel geben und abkühlen lassen. Im Anschluss heben Sie die Eier unter und füllen die Rebhühner mit der Masse.

Anschließend die Rebhühner salzen und pfeffern und in die gut vorgeheizte Pfanne geben. Das Fleisch von allen Seiten gut anbraten, um eine schöne Bräune zu erlangen. Wickeln Sie den Bacon um die Rebhühner und braten Sie beides weiter.

Währenddessen das Gemüse vorbereiten. Dazu putzen Sie den Fenchel und schneiden die Tomaten in Stücke. Fügen Sie alles der Pfanne bei und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Bei Bedarf kann auch noch Öl genutzt werden.

Alle Zutaten für ca. 20 Minuten bei 200°C im Ofen fertig garen.

Die Rebhühner aus der Pfanne nehmen und halbieren. Braten Sie das Gemüse erneut an. Etwas Tomatenmark und Butter beifügen und danach mit dem Fleisch anrichten. Guten Appetit!