Regionales auf dem Nürnberger Weihnachtsmarkt

Am Freitag heißt es wieder „und wer da kommt, der soll willkommen sein“ – dann eröffnet unser Christkind Rebecca Ammon den Nürnberger Weihnachtsmarkt. An rund 180 Buden sorgen die Händler für Weihnachtsstimmung – darunter auch Irmgard Krammer. Die Großen-Seebacherin macht Marmelade. In Ihren Gläsern finden sich die liebevollsten Kreationen. Kollegin Julia Feuerstein hat da mal reingeschnuppert.