Reichsbürger aus Georgensgmünd hatte Kontakt zur Polizei

Der Reichsbürger aus Georgensgmünd, der im Rahmen einer Razzia einen SEK-Beamten getötet hat, hatte Kontakt zur Polizei! Das wurde heute auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Ein 49 Jahre alter Oberkommissar und ein 50-jähriger Hauptkommissar hatten mit dem Mann über eine Handy-Chat-Gruppe Kontakt. Wie eng die Beziehungen waren, muss noch geklärt werden.