Rekordwerte bei Feinstaubbelastung in Nürnberg

Dicke Luft in Nürnberg! Die Feinstaubbelastung steigt derzeit auf Rekordwerte. So wurde der erlaubte Tagesgrenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft zeitweise um mehr als das Doppelte überschritten. Grund dafür ist neben der fast windstillen Wetterlage auch das Streusalz, welches von den Fahrzeugen immer wieder neu aufgewirbelt wird.  Die Luftbelastung hat Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und führt zu vermehrten Atemwegserkrankungen.